Textversion

Sie sind hier:

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Deutsche Jahrgangs- meisterschaften in Magdeburg

Deutsche Meisterschaften 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Erfolgreichster Verein Deutschlands

Ihren Titel als erfolgreichster Nachwuchsverein Deutschlands haben die Schwimmer des SV Halle e.V. bei den diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften eindrucksvoll verteidigt. Mit 15 Gold- und je acht Silber- bzw. Bronzemedaillen setzte sich der SV Halle e.V. gegen über 238 Vereine durch.

Marek Ulrich: Fünf Starts, fünf Siege

Unter den vielen Spitzenleistungen sind vor allem die Ergebnisse von Marek Ulrich (Jg. 97)hervorzuheben. Marek siegte bei jedem seiner Starts. So ließ er der Konkurrenz über 50, 100 und 200 Meter Freistil sowie über 100 und 200 Meter Rücken keine Chance. Die Nominierung für einen internationalen Vergleichswettkampf im Juli in Berlin durch die Bundestrainer war der Lohn für diese Leistungen. Bei diesem Wettkampf dabei ist auch David Thomasberger (Jg.96), der über 50 Meter Freistil, 200 und 400 Meter Lagen siegte und über 100 und 200 Meter Schmetterling den zweiten Platz belegte. Als Dritte darf Laura Riedemann an diesem internationalen Wettkampf teilnehmen. Die 14-Jährige wurde jeweils Zweite über 100 und 200 Meter Rücken sowie über 400 Meter Lagen. Ein dritter Platz über 100 Meter Freistil komplettierte das hervorragende Ergebnis.

Neubert und Glasewald gewinnen Mehrkampf

Bei den jüngsten Teilnehmer gab es zwei Mal Gold. Lia Neubert (Jg. 2000) und Lukas Glasewald (Jg. 2000) siegten bei ihrem ersten nationalen Wettkampf in der Mehrkampfwertung. Dieser bestand aus 100 und 200 Meter in einer Schwimmart, 50 Meter Beinbewegung sowie 200 Meter Lagen und 400 Meter Freistil. Neubert ließ dabei ihren Gegnerinnen auf keiner Strecke eine Chance und siegte jeweils. Glasewald reichten zwei ersten Plätze über 100 und 200 Meter Schmetterling sowie Platz Drei über 400 Meter Freistil zum Sieg.

Alle Ergebnisse hier