Textversion

Sie sind hier:

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009

15. Weihnachts- schwimmen des SV Halle

9-Länderkampf der 4. und 5. Klassen in Berlin

Länderkampf Cottbus

Weltcup Berlin 2009

Deutsche Meisterschaften 2009 (24. bis 28. Juni)

Landesmeisterschaften in Magdeburg

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg

Norddeutsche Meisterschaften

Leißlinger Pokal

9. Einladungsschwimmfest 2009

DMSJ 2009: Drei Mannschaften, drei Siege

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Biedermann schwimmt Weltrekord!

Sport-On 2009

Paul Biedermann ist bei Kurzbahn-Weltcup in Berlin (14./15. November 2009) zwei Weltrekorde geschwommen. Über 200 Meter Freistil durchbrach der 23-Jährige in 1:39,37 Minuten als erster Schwimmer die 1:40-Minuten-Grenze, über 400 Meter Freistil blieb Biedermann mit 3:32,77 Minuten knapp zwei Sekunden unter der alten Bestmarke des Australiers Grant Hackett (3:34,58).
Auch Theresa Michalak konnte in Berlin überzeugten. Die 17-Jährige verbesserte den Deutschen Rekord über 200 Meter Lagen von 2:09,40 Minuten auf 2:07,65 Minuten und sicherte sich den dritten Platz. Auch über 400 Meter Lagen überzeugte die Sportschülerin mit einer neuen Bestzeit (4:31,78 Minuten).
Alle Ergebnisse hier

Theresa Michalak schwimmt neuen deutschen Rokord

Theresa Michalak ist beim Kurzbahn-Weltcup in Stockholm (10./11. November 2009) einen neuen deutschen Rekord über 100 Meter Lagen in 59,34 Sekunden geschwommen. Damit blieb die 17-Jährige knapp eine Sekunde unter der bisherigen Bestleistung (1:00,30 Minuten) von Britta Steffen und wurde damit Vierte. Schon im Vorlauf hatte die Sportschülerin den Rekord um 67 Hundertstel unterboten. Kurz vor dem Finale über 100 Meter Lagen verbesserte Thea im Finale über 400 Meter Lagen ihre bisherige Bestzeit auf 4:34,95 Sekunden, Platz 6 war der Lohn. Schon gestern war die Allounderin über 200 Meter Lagen in 2:10,16 Minuten (2:09,99 Minuten im Vorlauf) über 200 Meter Lagen Siebente.
Der zweite hallesche Starter, Doppelweltmeister Paul Biedermann, hatte kurz vor Beginn des Weltcups auf einen Start in Stockholm verzichten müssen. Eine Verletzung ließ einen Start nicht zu.

Alle Ergebnisse hier